Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden

 

Der 1. Vorsitzende Jörg Rohde eröffnet die Versammlung und begrüßt alle anwesenden Mitglieder. Ein besonderes Wort des Dankes ergeht an Ferdi und Thea Wilsmann für die Bereitstellung der Lokalität. Im Anschluss gibt es eine kurze Einführung in die Tagesordnung.


2. Verlesung des Jahresprotokolls

Schriftführerin Gudrun Brinkmann protokolliert noch einmal alle Aktivitäten der Böllerschützengruppe des vergangenen Jahres.


3. Kassenbericht

Kassierer Martin Brinkmann gibt Auskunft über die finanziellen Bewegungen des letzten Jahres und gibt Auskünfte zu den einzelnen Bereichen.


4. Entlastung des Vorstands

Der Vorstand wird einstimmig entlastet. Gem. Satzung, bzw. Regelwerk, tritt der gesamte Vorstand zurück und stellt die jeweiligen Vorstandsämter zur Neuwahl. Jörg Rohde, Gudrun Brinkmann und Andreas Bauschke informieren die Versammlung, dass sie sich nicht zu einer evtl. Wiederwahl zur Verfügung stellen.


5. Neuwahl des Vorstandes

Georg Bökamp wird zum Wahlleiter zur Wahl des neuen 1. Vorsitzenden gewählt und bedankt sich bei dem ausscheidenden Vorstand für seinen Einsatz und der geleisteten Arbeit im Vorstandsbereich.

Hartwig Brinkmann stellt sich bei der anschließenden Wahl als Kandidat zur Verfügung und wird von der Versammlung zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.


Die beschlussfähige Versammlung wählt für die weiteren Vorstandsämter wie folgt:

Nils Raum zum 1. Kommandanten


Martin Brinkmann durch Wiederwahl zum Kassierer


Ulrich Regenbrecht zum Schriftführer und 1. Standartenträger


 

 

Als neuer Ansprechpartner im Bereich des Böllerwagens wird Andreas Bauschke von der Versammlung bestätigt.


Text und Fotos: Georg Bökamp