*  01. Dezember 1964

+ 17. Dezember 2018

 

Für uns alle unfassbar und unvorstellbar.

Mit tiefer Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser Freund und langjähriges Gründungsmitglied

 

Michael Deichsel

nach schwerer Krankheit am Montag, 17. Dezember im Alter von 54 Jahren verstorben ist und damit leider viel zu früh aus unseren Reihen gerissen worden ist.

Unsere tief empfundene Anteilnahme, unsere Gebete und Gedanken sind bei seiner Ehefrau Kordula und ihren Kindern Sarah und Daniela. 

Wir wünschen allen viel Kraft in den schweren Stunden der Trauer und des Abschieds.

Mit Michael verlieren wir ein engagiertes und sehr geschätztes Mitglied. Er war von 2006 bis 2009 1. Kommandant, sowie von 2009 bis 2011 1. Vorsitzender in unserer Böllerschützengruppe. Seine offene, ehrliche und fröhliche Art gebührte stets unseren Respekt.

Die Welt ist um einen lieben Freund ärmer geworden.

Wir werden ihn sehr vermissen und bewahren sein vorbildliches Verhalten in unserer Böllerschützengruppe in einem ehrenden Gedenken.

In Trauer und Respekt verneigen wir uns vor ihm. 

- Fürstbischöfliche Böllerschützen Hövelhof –

 

Vogelschießen am Sonntag, 10. Juni 2018

Alle Jahre wieder, jetzt war es wieder soweit: Vogelschießen in Hövelhof! Zeit, um vom scheidenden Hofstaat um Hermann-Josef und Doreen Bonke Abschied zu nehmen und gleichzeitig allen Hofstaatmitgliedern ein herzliches Dankeschön auszusprechen für die würdevolle Repräsentation unserer Bruderschaft im vergangenen Schützenjahr.

Zum bevorstehenden 100-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2019 wurde vorab auf dem Sportplatz ein Bataillonsfoto erstellt. Im Anschluss führte der Marsch auf den Schützenplatz und der Schützenvogel wurde durch die Schießmeister zum Abschuss freigegeben. Nach den Ehrenschüssen wurde es ernst und es entwickelte sich - bei zahlreichen Prinzenbewerbern - ein spannender Wettkampf.

Die Würdenträger wurden wie folgt ermittelt und durch die Fürstbischöflichen Böllerschützen mit jeweiligen Salutschüssen bestätigt:

 

Kronprinzenpaar:

Hartwig und Jutta Bee von der Hövelsenner-Kompanie

Zepterprinzenpaar:

Konrad Papenheinrich und Angelika Gillo von der Hövelrieger-Kompanie

Apfelprinzenpaar:

Meinolf Sander und Christa Borgmeier von der Mühlenkompanie

Königspaar: Michael und Anja Berens von der Hövelsenner-Kompanie

 

Bürgermeister Michael Berens aus der Hövelsenner-Kompanie und Rudi Rauen, stellv. Kompaniechef aus der Dorfkompanie. lieferten sich im Anschluss ein spannendes Duell im Wettkampf um die Königswürde.

Mit dem 239. Schuss gab der stolze Schützenadler schließlich auf und fiel in den Bereich der Hövelsenner-Kompanie. Michael und Anja Berens bilden somit das neue Königspaar im Schützenjahr 2018/2019!

Die Fürstbischöflichen Böllerschützen gratulieren herzlichst dem neuen Hofstaat sowie der Hövelsenner-Kompanie zur errungenen Königskompanie- und Kronprinzenwürde! Einen herzlichen Glückwunsch auch an die Hövelrieger-Kompanie sowie der Mühlenkompanie zur errungenen Zepter- und Apfelprinzenwürde!

Wir wünschen Euch viele frohe und gemeinsame Erlebnisse und freuen uns mit Euch auf das kommende Schützenjahr 2018/2019.

Text: Georg Bökamp

Fotos: Luca Martinschledde und Burkhard Aldejohann

 


Im Rahmen der Eröffnung begrüßte der 1. Vorsitzende, Jörg Rohde, alle anwesenden Mitglieder.


 

 

Durch einstimmigen Beschluss wurden Nils Raum (2. v. l.) und Christian Zucker (1. v. l.) von den anwesenden Mitgliedern in die Böllerschützengruppe aufgenommen.


Alle Jahre wieder...

... auch in diesem Jahr fand die alljährliche Weihnachtsfeier der Fürstbischöflichen Böllerschützen im Partyraum von Walter Bonke in Hövelhof statt.

Das Orga-Team um Brigitte Hennerkes, Brigitte Rutenburges, Monika Rohde und  Daniel Frantzke, hatte sich bereits auf der Jahreshauptversammlung am Anfang des Jahres dazu bereiterklärt, die Planung und die Durchführung für diese Feier zu übernehmen.

Mit Geschick und fleißiger Hand wurde ein der Adventszeit angepasstes Quartier eingerichtet, um dieser Veranstaltung eine weihnachtliche Atmosphäre zu verleihen.

Im Rahmen der offiziellen Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Jörg Rohde, wurden alle Teilnehmer auf das Herzlichste begrüßt sowie ein Dankeschön für das überaus erfolgreiche Böllerschützenjahr 2017 ausgesprochen.

Zu später Stunde waren sich somit alle abschließend einig: Auch diese Weihnachtsfeier war wieder ein voller Erfolg!

Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Walter Bonke für das bereitgestellte Quartier, sowie beim Orga-Team für die perfekt organisierte und zu aller Zufriedenheit ausgeführte Feier und für die gebotene Möglichkeit, in gemeinsamer Runde ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.

 

Text und Fotos: Georg Bökamp

 

  • k-IMG-20171202-WA0002
  • k-IMG_20171202_195113_resized_20171203_055434409
  • k-IMG_20171202_195123_resized_20171203_055431186
  • k-IMG_20171202_195419_resized_20171203_055431575
  • k-IMG_20171202_195436_resized_20171203_055430742
  • k-IMG_20171202_195453_resized_20171203_055433994
  • k-IMG_20171202_195505_resized_20171203_055432799
  • k-IMG_20171202_195516_resized_20171203_055432373
  • k-IMG_20171202_195523_1_resized_20171203_055435584
  • k-IMG_20171202_203110_resized_20171203_055431957

Simple Image Gallery Extended